Gaibach

Attacke auf freiem Feld: Hund fällt Rentnerin und ihre Hündin an

Nachdem Doris Braun und ihre Hündin von einem fremden Hund angegriffen wurden, sucht die Verletzte nach der Frau, die ihr zu Hilfe eilte, um sich zu bedanken.
Doris Braun aus Gaibach wurde von einem Hund angegriffen und gebissen. Ihre neunjährige Hündin 'Paula' (Foto) wurde dabei ebenfalls verletzt.
Foto: Doris Braun | Doris Braun aus Gaibach wurde von einem Hund angegriffen und gebissen. Ihre neunjährige Hündin "Paula" (Foto) wurde dabei ebenfalls verletzt.

"Ich wollte einfach mal Danke sagen", meldet sich unsere Leserin Doris Braun aus Gaibach bei dieser Redaktion. Am 19. September ist die 70-jährige Braun mit ihrer Hündin in Gaibach mit dem Fahrrad unterwegs. Ihre neunjährige Beagle-Dame Paula läuft wie gewohnt brav neben ihr her, als ein großer, freilaufender Hund die beiden anfällt. "Ich bin vom Fahrrad gefallen und der größere Hund hat meine Paula angegriffen", schildert Braun die Situation. Um ihren kleinen Begleiter zu schützen, versucht sie sich schützend auf ihn zu legen. Daraufhin beißt der fremde Hund ihr in beide Hände.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat