Kitzingen

Aufruf der Landrätin: Jetzt für das Impfen registrieren

Dienstbesprechung der Bürgermeister im Landratsamt erstmals als Hybrid-Veranstaltung - Landrätin Tamara Bischof trägt die bisherige Impf-Chronologie vor
Im Landkreis Kitzingen sind inzwischen alle drei zugelassenen Impfstoffe im Einsatz.
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert, dpa | Im Landkreis Kitzingen sind inzwischen alle drei zugelassenen Impfstoffe im Einsatz.

Das Thema Impfen und ein damit verbundenes ziemliches Durcheinander bewegt die Gemüter. Wie es bisher im Landkreis lief, wie der aktuelle Stand ist und wie es weitergeht, fasste Landrätin Tamara Bischof bei der Dienstbesprechung der Bürgermeister zusammen, die in Hybrid-Form im Kitzinger Landratsamt mit einem Dutzend anwesenden und einem Dutzend zugeschalteten Ortschefs stattfand. Die bisherige Impf-Chronologie fasste die Landrätin so zusammen: In den beiden Kitzinger Impfzentren, die für 450 Impfungen täglich ausgelegt sind, ging es zunächst mit gerade einmal 100 Impfungen los.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat