Volkach

Auszeichnung für Willi Niederführ

Das Foto zeigt Udo Gebert (1. Vorsitzender der Stiftung), Anneliese Götz (KiGa-Leitung), Marlene Engel (Caritas Fachberaterin), Willi Niederführ  und Domkapitular Clemens Bieber nach der Feierstunde.
Foto: Margarete Niederführ | Das Foto zeigt Udo Gebert (1. Vorsitzender der Stiftung), Anneliese Götz (KiGa-Leitung), Marlene Engel (Caritas Fachberaterin), Willi Niederführ  und Domkapitular Clemens Bieber nach der Feierstunde.

Für seine langjährige ehrenamtlichen Tätigkeit und späteren Aufgabe als Geschäftsführer der Ritter'schen Kindergartenstiftung in Astheim wurde Herr Willi Niederführ ausgezeichnet. Aufgrund der Corona-Pandemie fand diese "Danksagung" im kleinen Kreis statt. Frau Götz, die Kindergartenleitung überbrachte die Wünsche der Kinder und Kolleginnen in digitaler Form und überreichte zum Dank noch, gebacken mit den Äpfeln vom Garten des Kindergartens, einen Kuchen. Verantwortungsvoll hat Herr Niederführ stets für gute Rahmenbedingungen im Kindergarten gesorgt, damit gute pädagogische Arbeit gelingen kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!