Geiselwind

Auto überschlägt sich: Zwei Mitfahrer verletzt

Symbolbild Notarzt
Symbolbild Notarzt Foto: René Ruprecht

Zwei Verletzte gab es bei einem Autounfall zwischen Geiselwind und Gräfenneuses, der am Samstag gegen 17.50 Uhr passiert ist. Wie die Polizei informiert, war 49-jähriger Ford-Fahrer auf der Staatsstraße in Richtung Gräfenneuses unterwegs, als er in einer Kurve aus Unachtsamkeit zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. Anschließend überschlug sich der Wagen im angrenzenden Acker. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Zwei der vier Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden ins Gerolzhöfer Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße musste für die Dauer von rund zwei Stunden gesperrt werden, ehe die Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges erfolgt war. Die Feuerwehren von Geiselwind und Gräfenneuses waren mit 25 Mann im Einsatz.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Geiselwind
  • Gräfenneuses
  • Auto
  • Autounfälle
  • Bergung
  • Polizei
  • Unfallaufnahme
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!