Wiesentheid

Bei Wiesentheid: B 286 am Samstag und Sonntag voll gesperrt

Im Zuge der Bauarbeiten für den sechsstreifigen Ausbau der A 3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen wird das Bauwerk 320b, das die B 286 an der Anschlussstelle Wiesentheid unter der Autobahn hindurchführt, neu gebaut. Dies meldet die A3 Nordbayern GmbH in einer Pressemitteilung. Das Teilbauwerk, das zukünftig die dreistreifig ausgebaute A 3-Richtungsfahrbahn Frankfurt/Main tragen wird, befindet sich derzeit im Bau. Im nächsten Arbeitsschritt wird das Traggerüst für die Schalung des Überbaus errichtet. Zu diesem Zweck muss die B 286 von Samstag, 17. Juli, 6 Uhr, bis Sonntag, 18.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung