Geiselwind

Beim Abbiegen nach links Autos übersehen

Die Polizei Kitzingen berichtet in ihrem Pressebericht von zwei Unfällen, bei denen die vorfahrtsberechtigten Autos übersehen wurden. Bei den Unfällen entstanden Schäden von knapp 9000 Euro.

Am Mittwochmorgen ereignete sich in Volkach an der Einmündung Sommeracher Straße/Kühgasse ein Verkehrsunfall. Ein 87-jähriger Fahrzeugführer bog mit seinem Pkw nach links in Sommeracher Straße ein. Hierbei übersah der Mann einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten BMW. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Schaden von etwa 4800 Euro.

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 22-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Scheinfelder Straße in Geiselwind. Beim Abbiegen nach links in die Staatsstraße 2257 übersah der Mann einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten VW-Polo. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Geiselwind
Volkach
Auto
Debakel
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!