Dettelbach

BRK übernimmt Heimleitung in der Horn’schen Spitalstiftung

Bürgermeister Matthias Bielek (links) und der Kreisgeschäftsführer des BRK Kitzingen, Felix Wallström, der ab 1. Mai die Leitung der Horn’schen Spitalstiftung übernimmt.
Foto: BRK Kitzingen | Bürgermeister Matthias Bielek (links) und der Kreisgeschäftsführer des BRK Kitzingen, Felix Wallström, der ab 1. Mai die Leitung der Horn’schen Spitalstiftung übernimmt.

Die Horn’sche Spitalstiftung Dettelbach geht in Sachen Heimleitung ab 1. Mai neue Wege. Mit dem Kreisverband Kitzingen des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) werde die Heimverwaltung neu organisiert und aufgestellt, wie die Stadt in einem Schreiben mitteilt.

"Als kleine Einrichtung mit 31 Betten profitiert die Horn’sche Spitalstiftung durch die Zusammenarbeit mit dem BRK von dessen Know-How, Erfahrung und weitem Netzwerk in der Pflegebranche", erklärt Bürgermeister Matthias Bielek. Nachdem der bisherige Heimleiter Dominik Graber freiwillig ausgeschieden war, prüfte die Stadt, wie die Führung der Einrichtung neu geregelt werden könnte.

Auch die Heimaufsicht stimmte zu

Der Stadtrat beschloss am 1. März, die Leitung des Seniorenheims im Rahmen eines Dienstleistungsvertrags teilweise an das BRK abzugeben. In einem offenen Dialog seien auch die Beschäftigten über das neue Modell informiert worden. Nachdem nun auch die Heimaufsicht und die Vereinigung der Pflegenden in Bayern dem Gemeinschaftsprojekt zugestimmt haben, gab es eine finale Konferenz mit den Verantwortlichen des BRK, der Heimaufsicht und der Stadt, um letzte Details zu klären.

Felix Wallström, Kreisgeschäftsführer des BRK, wird ab 1. Mai den Posten der Heimleitung in der Horn’schen Spitalstiftung übernehmen, so das Presseschreiben abschließend.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Dettelbach
Matthias Bielek
Stadträte und Gemeinderäte
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!