Wiesentheid

MP+Corona-Schnelltests: Wo sind sie im Landkreis möglich?

100-prozentige Sicherheit liefern sie nicht, aber sie sind wichtig für die Rückkehr in ein normales Leben: Corona-Schnelltests. Es gibt immer mehr Orte, wo getestet wird.
Aus dem Container-Fenster entnimmt Ärztin Ina Feuerbach die Probe einer Patientin.
Foto: Andreas Stöckinger | Aus dem Container-Fenster entnimmt Ärztin Ina Feuerbach die Probe einer Patientin.

Corona-Schnelltests unter medizinischer Aufsicht können nun auch in Wiesentheid gemacht werden. Wie andere Apotheken und Stellen im Landkreis, bieten dort sowohl die Franconia-, als auch die Marienapotheke, den Service an. Dort kann sich jeder Bürger einmal pro Woche unentgeltlich testen lassen. Die Tests bezahlt der Staat, sie gelten zwei Tage.„Das steht jedem laut der Testverordnung des Bundes zu. Damit will man das Infektionsgeschehen besser unter Kontrolle halten und die positiven Fälle schneller heraus zu filtern“, erklärt Dr. Klaus Kolbert die Idee dahinter.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat