Kitzingen

Das Märchen von Jorinde und Joringel kommt auf die Bühne

Die Geschichte von Jorinde und Joringel wird im Papiertheater in Kitzingen aufgeführt.
Die Geschichte von Jorinde und Joringel wird im Papiertheater in Kitzingen aufgeführt. Foto: Papiertheater

Die Geschichte von Jorinde und Joringel, frei nach dem bekannten Grimm'schen Märchen neu geschrieben, gestaltet und auf der Miniatur-Kunst-Bühne inszeniert von Gabriele Brunsch, wird im Papiertheater in Kitzingen, Grabkirchgasse 4, aufgeführt.

Dazu sind eigene Kompositionen und Klangeffekte von Julia Rosenberger zu hören, wie es in der Ankündigung heißt. Das Märchen ist romantisch und heiter, aber auch gruselig und spannend. Es ist für Zuschauer ab acht Jahren geeignet.

Eine Reservierung ist notwendig für die Aufführungen am Samstag, 15. August; Sonntag, 16. August, Samstag, 22. August und Sonntag, 23. August, jeweils um 17 Uhr unter Tel.: (09332) 8692 oder www.papiertheater-kitzingen.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Papiertheater
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!