Kitzingen

Die gute Tat: Hofrat spendet

Die gute Tat: Hofrat spendet       -  (ela)   Zum 30-jährigen Jubiläum „Kitzinger Hofrat“ hatte Hofrat Walter Vierrether die Idee, beim „Weinherbst“ gesponserten Wein auszuschenken und Jubiläums-Bocksbeutel zu verkaufen. Dank zahlreicher Unterstützung der Kitzinger Weinbaubetriebe und der GWF kamen 500 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen an die Aplawia und den „Rentnerklatsch Siedlung“ fließen, so die Mitteilung. Das Foto zeigt (von links): die Iphöfer Weinprinzessin Luisa, Alexandra Schäfer (Rentnerklatsch/Siedlung), Walter Vierrether, Volker Lang (Aplawia), Barbara Becker, Wiesenbronner Weinprinzessin 1988, sowie die Sulzfelder Weinprinzessin Madeline.
Foto: H. Beer | (ela) Zum 30-jährigen Jubiläum „Kitzinger Hofrat“ hatte Hofrat Walter Vierrether die Idee, beim „Weinherbst“ gesponserten Wein auszuschenken und Jubiläums-Bocksbeutel zu verkaufen.
Zum 30-jährigen Jubiläum „Kitzinger Hofrat“ hatte Hofrat Walter Vierrether die Idee, beim „Weinherbst“ gesponserten Wein auszuschenken und Jubiläums-Bocksbeutel zu verkaufen. Dank zahlreicher Unterstützung der Kitzinger Weinbaubetriebe und der GWF kamen 500 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen an die Aplawia und den „Rentnerklatsch Siedlung“ fließen, so die Mitteilung. Das Foto zeigt (von links): die Iphöfer Weinprinzessin Luisa, Alexandra Schäfer (Rentnerklatsch/Siedlung), Walter Vierrether, Volker Lang (Aplawia), Barbara Becker, Wiesenbronner Weinprinzessin 1988, sowie die Sulzfelder Weinprinzessin Madeline.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kitzingen
Michaela Stumpf
Barbara Becker
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!