Kitzingen

Pech für Diebe in Kitzinger Spielhalle: Tat wurde gefilmt

Symbolbild: Polizei
Foto: Björn Kohlhepp | Symbolbild: Polizei

Schnell aufgeklärt werden konnte der Diebstahl einer Geldbörse in einer Spielothek in der Falterstraße in Kitzingen vom vergangenen Mittwoch. Einer Servicekraft war in der Nacht gegen 21.30 Uhr die Geldbörse mit um die 50 Euro Bargeld aus der Handtasche, die hinter der Theke stand, entwendet worden. Pech für die Diebe war, dass der Thekenbereich der Spielothek Kameraüberwacht ist. So wurden die beiden Täter bei der Tat gut sichtbar gefilmt. Da es sich bei ihnen um Stammgäste in der Spielhalle handelte, waren sie schnell identifiziert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!