Kitzingen

Durch Badfenster eingestiegen und Bargeld erbeutet

Am frühen Montagmorgen gegen 5.30 Uhr ist ein Mann im Kitzinger Stadtteil Etwashausen Einfamilienhaus am Beginn der Flugplatzstraße über das Badezimmerfenster eingestiegen. Der Täter durchsuchte die Wohnräume und nahm sich aus einer Geldbörse mehrere hundert Euro Bargeld, berichtet die Polizei. Anschließend flüchtete der Mann unerkannt vom Tatort. Die Kitzinger Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Flüchtigen ein, die Maßnahmen führten bislang allerdings nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen. 

Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen bereits von der Kitzinger Polizei übernommen. Bei dem Tatverdächtigen hatte es sich offenbar um einen jüngeren Mann gehandelt, der dunkel gekleidet und vermummt war. Der Sachbearbeiter der Kripo Würzburg bittet Zeugen, die zur Tatzeit etwas beobachtet haben wie beispielsweise ein Fahrzeug, das nicht in den örtlichen Bereich gehört, oder die sonst Angaben machen können, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, sich zu melden.

Hinweise an die Kripo Würzburg unter Tel.: (0931) 4571732.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kitzingen
Die Kitzinger
Fahndungen
Festnahmen
Tatorte
Verbrecher und Kriminelle
Verdächtige
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!