Kitzingen

Ein Hauch von Weihnachten mitten im Sommer bei 30 Grad

Bäcker- und Konditormeister Georg Will holt ein Blech Lebkuchenherzen aus dem Ofen.
Foto: Jann Weckel | Bäcker- und Konditormeister Georg Will holt ein Blech Lebkuchenherzen aus dem Ofen.

Wenn der Sommer seine warme, sonnige Seite zeigt und Kitzingen wieder zu „Hitzingen“ wird, dann steht den Menschen der Sinn nach kühlen Getränken, oder noch besser: einer erfrischenden Kugel Eis. Genau deshalb stellt sich die Frage: Warum produziert Georg Will von der „Fränkischen Lebküchnerei“ in seiner sengend heißen Backstube mitten im Sommer blecheweise Lebkuchenherzen in den verschiedensten Größen und Ausführungen?

Backstube wird zur Sauna

Es ist ein etwas bizarres Bild. Der Bäcker- und Konditormeister steht in kurzen Klamotten in seiner Backstube. Es ist erst 10 Uhr morgens, doch die Hitze, die der Backofen in der Ecke des Raumes ausstrahlt, ist deutlich spürbar. „Wenn es einige Tage so warm ist, dann haben wir früh hier schon rund 22 Grad.“ Und in einer Bäckerei bedeutet „früh“ nicht 10 Uhr: „Ich backe heute schon seit halb sechs. Dass es hier ab und zu mal warm wird, muss man in Kauf nehmen. Ich schaue immer, dass ich eher anfange, damit ich zur Mittagshitze fertig bin“, erklärt Georg Will. Denn dann werden es locker über 30 Grad in der Backstube, in der Nähe des Ofens natürlich umso mehr. „Der gibt unwahrscheinlich viel Hitze ab“, sagt Will.

Bis hierhin deckt sich das wohl mit dem Alltag der meisten Bäcker. Aber in Wills Backstube riecht es nicht nach Brötchen oder Laugengebäck, sondern nach Weihnachten. Denn aus dem Teig, den er gerade ausrollt, werden kleine Lebkuchenherzen. Fühlt sich das nicht auch für den Bäcker ein wenig merkwürdig an? „Ich denke mir das schon auch oft, aber es ist nun mal so“, sagt Will und schmunzelt, immerhin hat er sich ja auf Lebkuchen spezialisiert.

Doch warum backt er gerade jetzt so viel, mitten im Sommer? Das ist schnell erklärt: Langsam aber sicher naht der Herbst, und damit die Oktoberfest–Saison. „Wir backen aktuell weniger Weihnachtsgebäck, sondern eher für die Oktoberfeste“, sagt Georg Will. Grundsätzlich werden in der Kitzinger Lebküchnerei nur von September bis Weihnachten klassische Lebkuchen gebacken, Honigkuchen und Lebkuchenherzen aber das ganze Jahr. Die Produkte können über einen eigenen Online-Shop direkt nach Hause bestellt werden, auf Wunsch sogar mit einer ganz persönlichen Note. Egal ob ein Gruß an die Liebste, eine Aufmerksamkeit zur Einschulung oder gar ein Bild aus Zucker, das auf die Backware gedruckt wird: Alles ist möglich.

Echte Handarbeit: Mit dem Nudelholz wird der Teig direkt auf der Herzchen-Form ausgerollt.
Foto: Jann Weckel | Echte Handarbeit: Mit dem Nudelholz wird der Teig direkt auf der Herzchen-Form ausgerollt.

Selbst als Tischkärtchen wurden die beschrifteten Herzen schon genutzt. „Die Herzen gibt es in Größen zwischen neun und 49 Zentimetern, da ist also für jeden Anlass etwas dabei“, so Will.

Kuchen muss sein

Doch wer kauft zu dieser Jahreszeit tatsächlich schon klassisches Herbst- und Wintergebäck? „Vorhin war eine Kundin da, die bald zu Verwandten nach Amerika fliegt und ihnen Lebkuchen mitbringen möchte“, erzählt Will. Auch einige der oben genannten Auftragsarbeiten liegen schon in der Backstube bereit. Wie gut die Lebkuchen direkt zum Saisonstart ankommen, das ist aber tatsächlich auch eine Frage des Wetters: „Bei 30 Grad ist das natürlich eher schwierig, aber sonst läuft das eigentlich immer recht schnell an“, so Will.

Er selbst greife eher seltener zu Lebkuchen und Konsorten. „Aber ich esse sehr gerne Kuchen, eigentlich jeden Tag. Abwechslung muss aber immer sein. Mein Kaffee ist mir heilig“, sagt er. „Normale“ Kuchen und Torten gibt es in der Konditorei in der Würzburger Straße nämlich auch.

Eine Frage bleibt noch zum Abschluss: Bekommt ein Lebkuchen-Spezialist von Freunden und Verwandten eigentlich auch tütchenweise selbst gebackene Lebkuchen geschenkt? „Nein“, sagt Georg Will und lacht.

Wintergebäck bei blauem Himmel und 30 Grad. Passt das?
Foto: Jann Weckel | Wintergebäck bei blauem Himmel und 30 Grad. Passt das?
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Kuchen
Lebkuchen
Sommer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)