Iphofen

Elke Stark weiter an der Spitze des Frauenbundes

Der Vorstand des Katholischen Frauenbund Iphofen (von links): Amanda Ohm, Sonya Pfriem, Elke Stark, Maria Berkenkamp, Maria Lorenz, Anne Keysers und Ursula Kreußer.
Foto: Margit Melber | Der Vorstand des Katholischen Frauenbund Iphofen (von links): Amanda Ohm, Sonya Pfriem, Elke Stark, Maria Berkenkamp, Maria Lorenz, Anne Keysers und Ursula Kreußer.

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen hatte die Vorsitzende des Katholischen Frauenbund Elke Stark herzlich eingeladen. Auf der Tagesordnung stand noch ein kleiner Rückblick der vergangenen zwei Jahre, da es Corona-bedingt nur einen kleinen Teil von Veranstaltungen gab.Die Schriftführerin Gabi Matheus lass die einzelnen gut besuchten Veranstaltungen die in der Coronazeit statt fanden vor. Der Abend mit den Mundartdichter Herrn Wolpert aus der Rhön sowie die Kirchenführung von Martina Bernhardt mit der Organistin Sigrid Fröhlich aus Willanzheim fanden großes Interesse.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!