Kitzingen

Erster Corona-Fall im Landkreis Kitzingen

Am Dienstagabend meldete das Landratsamt Kitzingen die erste Corona-Erkrankung im Landkreis. Der Betroffene und mehrere Familienangehörige befinden sich in Quarantäne.
Zum Schutz vor dem Coronavirus heißt es: Hände waschen und so gut es geht desinfizieren. 
Foto: Thomas Frey (dpa) | Zum Schutz vor dem Coronavirus heißt es: Hände waschen und so gut es geht desinfizieren. 

Am späten Dienstagabend wurde der erste Corona-Fall im Landkreis Kitzingen bekannt. Betroffen ist ein Mann aus dem Landkreis, der sich aktuell in Quarantäne befindet. Wie es in einer Pressemeldung des Landratsamtes weiter heißt, werde das Umfeld des Mannes derzeit vom Gesundheitsamt des Landratsamts Kitzingen überprüft. Familienangehörige und weitere Personen, die als Kontaktpersonen 1 eingestuft werden, befinden sich demnach bereits in Quarantäne.

Das Landratsamt und das Gesundheitsamt bitten die Bevölkerung, weiterhin Ruhe zu bewahren. Das Landratsamt richtet aktuell ein Bürgertelefon ein, das unter Tel.: (09321) 9 28 11 11 zu erreichen ist. Das Bürgertelefon ist zu erreichen von 8 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

Zudem gelten, wie bei der Grippe, weiterhin die üblichen Hygieneempfehlungen: Abstand halten und engen Kontakt mit Personen, die an einer Atemwegsinfektion erkrankt sind, meiden. Häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife mindestens 30 Sekunden. Beim Niesen und Husten Mund und Nase mit der Armbeuge abdecken und Einmal-Taschentücher verwenden. Ausführliche Hinweise haben wir in unserem Hygiene-Ratgeber zusammengefasst.

Weitere Infos auch unter www.kitzingen.de und unter www.mainpost.de/coronavirus

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kitzingen
Frank Weichhan
Atemwegsinfekte
Coronavirus
Gesundheitsbehörden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (2)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!