Iphofen

FBG Kitzingen wählte neuen Vorstand: Dieter Lenzer übernimmt den Vorsitz

Beim Holzverkauf haben sich die erzielten Preise wieder leicht erholt.
Foto: Gerhard Bauer | Beim Holzverkauf haben sich die erzielten Preise wieder leicht erholt.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Kitzingen (FBG) wählte in ihrer Jahresversammlung in der Karl-Knauf-Halle einen neuen Vorstand. Damit endete nach 30 Jahren die Ära des Vorsitzenden Josef Mend. Die Teilnehmenden der 633 Mitglieder wählten Iphofens Bürgermeister Dieter Lenzer zum neuen Vorsitzenden und folgten damit der seit der Gründung der FBG 1974 gefolgten Tradition, wonach der Bürgermeister der Stadt den Vorsitz übernimmt.Unter Mends Leitung wurde Bürgermeister Ernst Nickel aus Geiselwind erster Stellvertreter.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung