Kitzingen

FFP2-Maskenpflicht bei Terminen in der Stadt Kitzingen

Für Termine in der Stadt Kitzingen ist ab Montag, 18. Januar, das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Dies geht aus einer Mitteilung der Stadt Kitzingen hervor.

Diese Regelung gilt auch für die städtischen Mitarbeiter. Die Stadt Kitzingen hat gleich nach der Ankündigung des Ministerpräsidenten 2000 FFP2-Masken für alle Mitarbeiter im Hause, die städtischen Einrichtungen und städtischen Schule, sowie die Feuerwehr bestellt. Auch die Stadträte werden mit Masken versorgt. Darüber hinaus stellt die Stadt den Bewohnern im Notwohngebiet ebenfalls Masken zur Verfügung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Stadt Kitzingen
Stadträte und Gemeinderäte
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top