Rödelsee

"Frau Dorfladen" geht in den Ruhestand

Bürgermeister Burkhard Klein verabschiedete Barbara Jungfleisch bei einer kleinen Feierstunde in der Vinfothek. Auch frühere Arbeitskolleginnen waren gekommen.
Foto: Gerhard Krämer | Bürgermeister Burkhard Klein verabschiedete Barbara Jungfleisch bei einer kleinen Feierstunde in der Vinfothek. Auch frühere Arbeitskolleginnen waren gekommen.

Barbara Jungfleisch geht in den Ruhestand. Das wäre die Nachricht. Doch dahinter verbirgt sich viel mehr. Leidenschaft für den Rödelseer Dorfladen nämlich. Dort war die 65-Jährige nämlich von Anfang an dabei. Altbürgermeister Friedrich Amberger, der bei der kleinen Feierstunde in der neuen Vinfothek ebenfalls dabei war, und Marianne Erletz waren die Verantwortlichen, die den Dorfladen aus der Taufe hoben. Das Beschäftigtenverhältnis von Barbara Jungfleisch begann am 1. Oktober 1995 – für elf Mark die Stunde. Am 9. November fand die feierliche Eröffnung statt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung