Kitzingen

Warum Bocksbeutel an der Alten Mainbrücke in Kitzingen hängen

Wer derzeit über die Alte Mainbrücke in Kitzingen läuft, dem fallen sieben überdimensionale Bocksbeutel und eine übergroße Bierflasche auf.
Die Brückenkunst-Aktion des Stadtmarketingvereins erzählt auf der Alten Mainbrücke mit Bocksbeuteln und einer Bierflasche von der Stadtgeschichte Kitzingens.
Die Brückenkunst-Aktion des Stadtmarketingvereins erzählt auf der Alten Mainbrücke mit Bocksbeuteln und einer Bierflasche von der Stadtgeschichte Kitzingens. Foto: Christine Pfanzer
Wer derzeit über die Alte Mainbrücke in Kitzingen läuft, dem fallen sieben überdimensionale Bocksbeutel und eine übergroße Bierflasche auf, die am Brückengeländer montiert sind.Der Stadtmarketingverein hat laut einer Pressemitteilung die Brückenkunst-Aktion in Kooperation mit der Tourist-Information initiiert. Sie soll die Blicke der Passanten auf sich ziehen. Auf den Etiketten der Flaschen sind vier stadtgeschichtliche Hintergründe und vier historische Aspekte der Weinhandelsgeschichte von Kitzingen dargestellt.