Kitzingen

Glasfenster an Synagoge eingeschlagen

Ein bislang Unbekannter schlug mit einem unbekannten Werkzeug ein faustgroßes Loch in ein seitliches Glasfenster der Kitzinger Synagoge in der Landwehrstraße ein. Passiert ist der Schaden in der Zeit vom 12. April, 10 Uhr, bis 19. April, 10 Uhr.

Am ehemaligen jüdischen Gotteshaus entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Ob ein Zusammenhang mit einer ähnlichen Sachbeschädigung vom 7. Januar  besteht, könne im Moment nicht eindeutig gesagt werden.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.   

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Kitzingen
Kirchliche Bauwerke
Synagogen
Werkzeug
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!