GNÖTZHEIM

Hechtsprung in die neue Saison

Hinein in die Abkühlung: Bürgermeister Ott hat die Freibadsaison in Gnötzheim eröffnet.
Foto: GERHARD KRÄMER | Hinein in die Abkühlung: Bürgermeister Ott hat die Freibadsaison in Gnötzheim eröffnet.

40 mal 12 Meter misst das Gnötzheimer Schwimmbad, das sich innerhalb der Gemeinde Martinsheim und in der Region großer Beliebtheit erfreut. Der Gemeinde Martinsheim ist diese Einrichtung auch einiges Wert.

Bürgermeister Rainer Ott ließ es sich deshalb wie auch schon sein Vorgänger August Hopf nicht nehmen, mit einem Sprung ins Wasser die Freibadsaison am Samstag offiziell zu eröffnen. Viele Badegäste, darunter auch etliche Gemeinderäte und Pfarrerin Christine Stradtner, waren gekommen, um den neuen Bürgermeister springen zu sehen.

Ab 24 Grad Außentemperatur öffnet das Bad täglich von 13 bis 20 Uhr. Am Wochenende und an Feiertagen ist sogar schon ab 10 Uhr auf. Für die Nutzer gibt es auch eine gute Nachricht: Die Preise sind gleich geblieben. Eine Saison-Familienkarte kostet somit nach wie vor 50 Euro; Kinder zahlen für die Dauerkarte 20 Euro. Wer sich bei zweifelhaftem Wetter nicht sicher ist, kann sich per Telefon erkundigen, ob geöffnet ist.

Freibad: Tel. (01 74) 84 54 105.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Dagmar Ungerer-Brams
Freibäder
Rainer Ott
Schwimmbäder
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!