Kitzingen

In Corona-Zeiten: Lebensmittelaktion für Tafel-Kunden

Bei der Firma Töpfer in Albertshofen werden Gemüsekisten gepackt, die am Sozialen Zaun der Stadt Kitzingen an Bedürftige verteilt werden sollen.
Foto: Astrid Glos | Bei der Firma Töpfer in Albertshofen werden Gemüsekisten gepackt, die am Sozialen Zaun der Stadt Kitzingen an Bedürftige verteilt werden sollen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Infektionen und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen und Auflagen musste auch die Tafel in Kitzingen schließen. Infolgedessen können auch an die Bedürftigen der Stadt keine Lebensmittel mehr ausgegeben werden.Ihnen will man nun in einer gemeinsamen Aktion helfen, schreibt der Stadtmarketingverein Kitzingen in einer Pressmitteilung. Deshalb können sich die Bedürftigen am kommenden Freitag, 3.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung