Rödelsee

In Rödelsee wird es auch 2021 nicht langweilig

Das neue Baugebiet Schlossgrund war in den insgesamt 13 Gemeinderatssitzungen des vergangenen Jahres das am häufigsten behandelte Thema in Rödelsee. Mit 276 Tagesordnungspunkten hatte sich der Gemeinderat beschäftigt. Die erste Sitzung des Jahres nutzte Rödelsees Bürgermeister Burkhard Klein für einen Rückblick, aber auch zu Dank und Mahnung. Auch sein Stellvertreter Bernd Lussert meldete sich zu Wort, um einiges aus der vergangenen Sitzung klarzustellen.Danke sagte Bürgermeister Burkhard Klein für jede gute Diskussion, für jede gute Idee.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung