Iphofen

Iphöfer Kindergartenkinder stürmen das Rathaus

Einen selbst gebastelten Faschingshut bekam 2. Bürgermeister Ludwig Weigand von den Kindergartenkindern aus Iphofen.
Foto: Silke Ott | Einen selbst gebastelten Faschingshut bekam 2. Bürgermeister Ludwig Weigand von den Kindergartenkindern aus Iphofen.

An Altweiberfasching stürmten die Kinder vom Iphöfer Kindergarten St. Veit das Rathaus. Dort wurden sie vom 2. Bürgermeister Ludwig Weigand willkommen geheißen, wie es im Schreiben an die Presse heißt.

Nachdem die Kinder ihn mit einem selbst gestalteten Faschingshut verkleidet hatten, ging es richtig los. Gemeinsam wurde zu verschiedenen Faschingsliedern, etwa dem Kinderhit "Tante Lucky aus Kentucky" oder dem "Fliegerlied" getanzt.

Im Anschluss musste  Weigand gegen die Kinder im Eierlaufen und Sackhüpfen antreten. Natürlich hatte er bei den Wettspielen keine Chance. Plötzlich hieß es auch noch: Schnipp-Schnapp, Krawatte ab. Weigand kapitulierte gerne und spendierte zum Abschluss für alle Kinder noch einen Faschingskrapfen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Iphofen
Kindergartenkinder
Kindergärten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!