Iphofen

Iphofen: Rauchentwicklung im Knauf-Museum

Laut der Polizei Kitzingen mussten etwa 20 Einsatzkräfte ausrücken, um die Ursache für den Qualm zu finden. Am Ende war die Sache schnell erledigt.
Feuerwehrautos vor dem Knauf-Museum Iphofen: Dort gab es am Freitagmorgen einen Feueralarm.
Feuerwehrautos vor dem Knauf-Museum Iphofen: Dort gab es am Freitagmorgen einen Feueralarm. Foto: Anand Anders
Im Knauf-Museum in Iphofen war es Freitagmorgen zur Rauchentwicklung gekommen. Laut der Polizeiinspektion Kitzingen rückten etwa 20 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren aus, um die Ursache zu finden. Diese stellte sich als ein Kurzschluss im Trafo der Deckenbeleuchtung heraus, welcher zu schmoren begann. Laut Polizei verbreitete sich der Rauch durch Durchzug im Gebäude und löste die Rauchmelder aus.Durch Abklopfen des Trafos brachten die Feuerwehrleute die Situation innerhalb von zwei Minuten unter Kontrolle.