Kaltensondheim

Kaltensondheim: Lagerfeuer führt zu Feuerwehreinsatz

Einen Feuerwehreinsatz lösten zwei 13-jährige Jungen am Sonntagabend in Kaltensondheim auf einem alten Militärgelände aus. Wie die Polizeiinspektion Kitzingen berichtet, hatten die Kinder dort ein kleines Lagerfeuer entfacht. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Ein Schaden entstand nicht. Die Polizei übergab die beiden Kinder an ihre Eltern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!