Wiesentheid

Kanzlei Müller spendet 1000 Euro für die Kindergärten

Einen Scheck über 1000 Euro überreichte Hans Müller (rechts) aus Anlass des 75-jährigen Bestehens seiner Kanzlei an Ulrike Schwanfelder (links) und Rosi Beyer (Mitte) von der Leitung der Wiesentheider Kindergärten. Außerdem im Bild: Bürgermeister Klaus Köhler (Zweiter von links) und Alin Wellmann (Kanzlei Müller).
Foto: Andreas Stöckinger | Einen Scheck über 1000 Euro überreichte Hans Müller (rechts) aus Anlass des 75-jährigen Bestehens seiner Kanzlei an Ulrike Schwanfelder (links) und Rosi Beyer (Mitte) von der Leitung der Wiesentheider Kindergärten. Außerdem im Bild: Bürgermeister Klaus Köhler (Zweiter von links) und Alin Wellmann (Kanzlei Müller).

Ihr 75-jähriges Bestehen feierte dieser Tage die Anwalts- und Steuerkanzlei Müller aus Wiesentheid. Das Jubiläum nahm Inhaber Hans Müller zum Anlass, eine Spende von 1000 Euro an den Trägerverein der Wiesentheider Kindergärten zu überreichen. Für die Gesamtleitung der Kindergärten nahmen Ulrike Schwanfelder und Rosi Beyer den Scheck in Empfang und bedankten sich im Namen des Trägervereins Elisabethenheim.Kanzleiinhaber Hans Müller war das Jubiläum ein gelungener Anlass, "um Danke zu sagen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung