Mainfrankenpark

Kino mit 2G-plus-Regeln

Kino mit 2G-plus-Regeln
Foto: René Ruprecht

Nach der aktuellen bayerischen Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung gilt auch für das Cineworld Mainfrankenpark die 2G plus-Regel. Zum Kinobesuch mitzubringen sind ein Impf- oder Genesenennachweis, ein offizieller Schnelltest oder ein aktueller, maximal 48 Stunden alten negativen PCR-Test und der Personalausweis. Wer keinen Test hat, kann im Cineworld bis Ende November einen kostenlosen Antigen-Selbsttest unter Aufsicht machen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kinos.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!