Kitzingen

Kommentar: Perspektiven und Austausch sind für die BIT wichtig

Die Berufsinformationstage in Kitzingen gänzlich ausfallen zu lassen, wäre ein Fehler gewesen. Den Veranstaltern ist es gelungen eine digitale Alternative zu bieten.
Die Berufsinformationstage in Kitzingen fanden dieses Jahr digital statt – auf der Internetseite konnten sich Besucher von Messestand zu Messestand klicken.
Foto: Screenshot Maria Faiß | Die Berufsinformationstage in Kitzingen fanden dieses Jahr digital statt – auf der Internetseite konnten sich Besucher von Messestand zu Messestand klicken.

Dass die Berufsinformationstage in Kitzingen virtuell stattfanden, war richtig. Gerade jetzt, in Zeiten der Pandemie, ist es wichtig, Schülern eine Perspektive für ihre berufliche Zukunft zu geben. Die digitalen Stände ermöglichten einen übersichtlichen Eindruck und durch die Videos und Live-Chats wurde das Ganze nicht zu einer trockenen Informationsveranstaltung. Ein gewisser Spaßfaktor war also auch dabei. Darüberhinaus wurde die Aufmerksamkeit für Unternehmen und ein erster Kontakt zu potenziellen Ausbildungseinrichtungen hergestellt.

Jedoch lassen sich auch Kritikpunkte finden. Auf der digitalen Messe waren vor allem größere Unternehmen vertreten. Kleinbetriebe scheuten die virtuelle Alternative offensichtlich und wurden so von Jugendlichen nicht wahrgenommen. Darüberhinaus: Was machen Schüler, die zuhause keinen Computer oder eine instabile Internetverbindung haben? An ihnen gehen solche Veranstaltungen vielleicht vorbei. In diesem Fall könnten, ähnlich wie beim Homeschooling, Leihgeräte für Abhilfe sorgen.

Lesen Sie auch:

Das virtuelle Angebot kann den persönlichen Austausch nicht ersetzen, das steht außer Frage. In Zukunft könnten solche digitalen Veranstaltungen aber ein Zusatzangebot darstellen. Dies würde die Reichweite und das Interesse bei jungen Menschen wahrscheinlich erhöhen. Die direkte Ansprache bleibt trotzdem unerlässlich, sowohl für Unternehmen als auch für Schüler. Denn nur so können sich künftige Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein Bild des jeweils anderen machen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Maria Faiß
Arbeitgeber
Beruf und Karriere
Digitaltechnik
Hausunterricht
Informationsveranstaltungen
Internetzugriff und Internetverbindung
Kleinbetriebe
Leihgeräte
Schülerinnen und Schüler
Stände
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!