Kitzingen

Konzerte: Trios beherrschen die Bühne

Gute-Laune-Garantie: Das Dresdner Dreigespann Trojka spielt am Samstag in der Alten Synagoge.
Foto: Ch. Debus | Gute-Laune-Garantie: Das Dresdner Dreigespann Trojka spielt am Samstag in der Alten Synagoge.

Am kommenden Samstag beginnt wieder die Konzertreihe in der Alten Synagoge, die im Oktober von Trios dominiert wird. Am Samstag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, gibt es pure Energie, die kein Bein still und keinen Mundwinkel unten lässt – nichts für Langweiler, schreibt der Veranstalter, die Volkshochschule Kitzingen, in ihrer Pressemitteilung. Das Dresdner Dreigespann Trojka lässt aus scheinbar bekannten Volksweisen verboten-intensiven Folk entstehen, roh und authentisch. Grenzgängercellist Matthias Hübner, Soulpianist Albrecht Schumann und Rockgitarrist Rico Wolf verschmelzen Elemente aus ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung