Marktbreit

Kunst und Kilometer: Tourismussaison in Marktbreit eröffnet

Bürgermeister Harald Kopp (links) eröffnete am Sonntagvormittag die Tourismussaison in Marktbreit.
Foto: Robert Haass | Bürgermeister Harald Kopp (links) eröffnete am Sonntagvormittag die Tourismussaison in Marktbreit.

Tor und Wein bei Sonnenschein" war das Motto der Eröffnung der Tourismussaison in Marktbreit am Sonntagvormittag. Bis auf den Sonnenschein stimmte der Spruch von Bürgermeister Harald Kopp, ausgesprochen auf dem Marktplatz der Stadt am südlichsten Punkt des Maindreiecks - und auf den Sonnenschein bestand durchaus gute Hoffnung, so dass ein Großteil der Anwesenden gemeinsam "kommt noch" artikulierte.Erstmals fand die Eröffnung der Tourismussaison vor dem Rathaus, also quasi mitten in der Stadt statt, denn das Maintor war geschlossen und so der Verkehr erst ab der Ochsenfurter Straße/Schustergasse wieder ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!