Volkach

Leserbrief: Keine Abstimmung über Umbau der Gründleinsmühle

Zum Artikel "Grünes Licht für den Umbau der Gründleinsmühle" vom 3. Dezember:

Im Artikel war die Rede davon, dass die Obervolkacher in ihrer Bürgerversammlung mit deutlicher Mehrheit für den Umbau plädierten. Dies suggeriert, dass dort abgestimmt oder gezählt worden ist. Das ist nicht richtig – es wurde weder abgestimmt noch gezählt. Es gab in der Bürgerversammlung keine Mehrheit für den Umbau. 

Soweit die Stadträte Gerlinde Martin und Cengiz Zarbo im Stadtrat sich in der Form geäußert haben, dass sie keinen ausreichenden Widerspruch der Obervolkacher während der Bürgerversammlung festgestellt haben, ist dies ihre subjektive Meinung und beruht nicht auf objektiven Zählungen.

In dem Bericht vom 11. Oktober über die Bürgerversammlung wird dagegen zu Recht darauf hingewiesen, dass die Diskussion aufgrund der unter freiem Himmel stattfindenden Bürgerversammlung und einsetzendem Regen recht kurz ausgefallen ist. Mit keinem Wort wird dort eine wahrgenommene Haltung der Bürgerschaft geschweige denn eine Zählung erwähnt.

Wir können uns auch nicht daran erinnern, dass der Autor, der über die Stadtratssitzung berichtet hat, bei der Bürgerversammlung anwesend war. Insofern ist zu vermuten, dass dieser von ihm vorgenommen Beitrag nicht seiner persönlichen Wahrnehmung entspricht.

Wir regen an dieser Stelle zu mehr Aufmerksamkeit bei den journalistischen Sorgfaltspflichten an. Immerhin geht es bei dem Bauprojekt um eine Entscheidung, die das Ortsbild für Jahrzehnte verändert. Die Entscheidung wäre faktisch nicht zu korrigieren. Schon allein aus diesem Grund sind Argumente des Für und Wider sachlich von allen Beteiligten abzuwägen.

Holger Fischer und Robert Amling

97332 Volkach

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Volkach
Diskussionen
Gerlinde Martin
Obervolkach
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!