KITZINGEN

Leserforum: Sicherung von Arbeitsplätzen

Zu unseren Berichten über die Wohnsiedlung Marshall Heights und die Wohnsituation in Kitzingen:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrates der Stadt Kitzingen!

Auf diesem eher ungewöhnlichen Wege möchte ich Sie bitten, alles für den Erhalt der Siedlung und des Wohnraumes auf den Marshall Heights für Kitzingen zu tun.

Das Wohnen in der Kitzinger Innenstadt ist besonders für Familien mit Kindern wegen der dichten Bebauung, fehlender Spielmöglichkeit und fehlenden Parkplätzen unattraktiv. Bitte schaffen Sie auf den Marshall Heights den nachwachsenden Generationen einen Freiraum zum Leben!

Dazu muss nicht alles bis ins Detail vorausgeplant sein. Stellen Sie und die Fachleute in der Kitzinger Verwaltung die Grundvoraussetzungen für die Wiederbesiedelung der Marshall Heights sicher. Beziehen Sie frühzeitig die Bürger in Ihren Planungsprozess mit ein!

Unterstützen Sie mit Wohnungen in einer attraktiven Lage die langjährig ansässigen Unternehmen wie z.B. GEA Brewery Systems GmbH, Franken Guss Kitzingen GmbH & Co. KG, Seiler Pianofortefabrik, Leoni Bordnetzsysteme GmbH, F.S. Fehrer Automotive GmbH, die jungen Unternehmen des Innoparks

sowie die mittelständischen Handwerksbetriebe bei ihrem Kampf um Fachkräfte und den Erhalt der hiesigen Produktionsstätten. Damit sichern sie auch die Arbeitsplätze bei den innerstädtischen Ladeninhabern.

Wenn mit Zuversicht vorausschauend gehandelt wird, sichern Sie in diesem Jahr Kitzingens Zukunft auch durch eine Entscheidung für die Marshall Heights.

René Kirsche

97318 Kitzingen

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Franken Guss Kitzingen
GEA Brewery Systems
GEA-Gruppe
Gesellschaften mit beschränkter Haftung
Leoni AG
Sicherung von Arbeitsplätzen
Stadt Kitzingen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!