Kitzingen

Leserforum: Wozu braucht es noch Bauvorschriften?

Zum Artikel "Wittmanns Schwarzbau durchgewinkt" vom 20. März erreichte die Redaktion folgende Leserzuschrift.

Ja, Dachgauben sind schön und steigern den Wohnwert. Einen höheren Wert hat auch ein Bürger, wenn er Bauunternehmer und Stadtrat ist.

Wozu braucht Kitzingen einen Denkmalschutz, wenn der Stadtrat beinahe nach Belieben im Nachhinein solche Schwarzbauten genehmigt? Was ist, wenn der nächste "Schwarzbau" eines Normalbürgers dann nicht genehmigt wird?

Wozu sind Bauvorschriften denn noch da, wenn sie auf diesem Weg umgangen werden? Eine solche Vorgehensweise wird jetzt auch zum Vorbild für andere Kommunen werden! Danke, liebe Kitzinger Stadträte!

Richard Baumann
97334 Sommerach

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Kitzingen
Richard Baumann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (2)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!