Mainstockheim

Mängel in der Sitzungsladung: Zwei Bauanträge vertagt

Weinprinzessin Sina zieht unter Aufsicht von Bürgermister Karl-Dieter Fuchs die neuen Bauplatzbesitzer im Gebiet Wunn 2.
Foto: Robert Haaß | Weinprinzessin Sina zieht unter Aufsicht von Bürgermister Karl-Dieter Fuchs die neuen Bauplatzbesitzer im Gebiet Wunn 2.

Eigentlich weiß Mainstockheims Bürgermeister Karl-Dieter Fuchs das: Punkte nachträglich auf die Tagesordnung einer Sitzung aufzunehmen, das birgt Risiken und kann unter Umständen auch gehörig daneben gehen. So wieder einmal in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend, in der zwei Bauanträge am Ende vertagt werden mussten.

Nicht gleich zu Beginn der Sitzung, sondern erst bei den Bauanträgen lagen da zwei Anträge vor, die nicht auf der Tagesordnung standen. Anfangs schienen die Räte die Beratung über die temporäre Errichtung eines Imbisses auch zu akzeptieren. Erst als die Pläne bereits gesichtet waren, bat Othmar Röhner um Bedenkzeit. Ein Geschäftsordungsantrag von Werner Zürrlein, den Punkt dennoch zu behandeln, wurde zwar mit einer Gegenstimme angenommen, doch diese eine Stimme gab am Ende den Ausschlag: Nur bei Einstimmigkeit kann die Tagesordnung erweitert werden. Damit wurde dann auch ein umfangreicher Sachvortrag zum weiteren Vorgehen bei der Sandspitze nicht behandelt.

Auch auf der Friedwiese soll man Grabstellen reservieren können

Künftig können wohl auch auf der Friedwiese auf Mainstockheims Friedhof Grabstellen, etwa neben verstorbenen Partnern, reserviert werden. Dazu sollen dann auch die Kosten für die Grabstelle im Voraus bezahlt werden können. Das ergab eine kurze Diskussion, mit der Bürgermeister Fuchs die Stimmung im Rat erfahren wollte, um demnächst die Friedhofssatzung entsprechend geändert vorlegen zu können. Bei einem Ortstermin soll zudem die Höhe der Stelen an den Urnen-Erdröhren neu festgelegt werden.

Keine Bedenken hatten die Räte zur Aufstockung der bestehenden Kleinbrauerei in der unteren Brunnengasse. Da die angegliederte "Trinkstube" nur stundenweise geöffnet sein soll, verzichtet die Gemeinde auf die Ablöse von drei Stellplätzen. Von den eigentlich erforderlichen sechs Paktplätzen können drei auf dem Gelände nachgewiesen werden, nach Meinung der Räte ist dies ausreichend.

Zur Verlosung von zwei Bauplätzen kam extra die Weinprinzessin

Weinprinzessin Sina war eigens zur Verlosung von zwei Bauplätzen im Gebiet Wunn 2 unter vier Bewerbern vom Studium nach Mainstockheim gekommen, um aus dem Lostopf die neuen Eigner zu ziehen. Auch wenn die Namen öffentlich genannt wurden, verzichten wir aus datenschutzrechtlichen Gründen auf eine Veröffentlichung.

Die Mainfähre Chris-Tina muss, wie berichtet, in diesem Jahr zum TÜV. Nun hat sie ihre erste Prüfung hinter sich gebracht, wie der Bürgermister berichtete. Die Sichtung vom Ufer aus hat zwar einige Mängel gezeigt, doch halten die sich in Grenzen. Demnächst muss die Fähre aber auch aus dem Wasser, der Schiffskörper wird dann untersucht. Wenn das ohne größere Probleme abläuft, "dann kommen wir dieses Mal mit einem blauen Auge davon", sagte Fuchs.

Empörung vor allem bei Peter Brandner über eine Bekanntgabe des Bürgermeisters: Die Bahn wird die Strommasten entlang der Strecke Dettelbach-Bahnhof und Markt Einersheim austauschen. In Mainstockheim sind die Lagerplätze für die neuen und die abgebauten Masten, die von hier aus per Helikopter zum und vom Einsatzort gebracht werden. Das bedeutet nicht nur Lärm für die Mainstockheimer, sondern auch für brütende Vögel im nahe des einen Lagerplatzes gelegenen Rieds. Für Einspruch ist es aber wohl schon zu spät.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Mainstockheim
Robert Haaß
Bauanträge
Datenschutzrecht
Diskussionen
Fähren
Gefahren
Karl-Dieter Fuchs
Lärm
Masten
Mängel
Pläne
Tagesordnungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!