Mainbernheim

Mainbernheim: Höchste Zeit für mehr Verkehrssicherheit

Geschwindigkeitsreduzierungen auf der Bundesstraße 8 vor Mainbernheim waren erneut Thema im Stadtrat. Dazu hatte zuvor ein Behördentermin stattgefunden.
Foto: Gerhard Krämer | Geschwindigkeitsreduzierungen auf der Bundesstraße 8 vor Mainbernheim waren erneut Thema im Stadtrat. Dazu hatte zuvor ein Behördentermin stattgefunden.

Marcus Götz vom Ingenieurbüro ALS (Würzburg) überbrachte die schlechte Nachricht in der Mainbernheimer Stadtratssitzung: Der feste Boden bei der zu sanierenden östlichen Friedhofsmauer liegt einen halben Meter tiefer, als es vom Ingenieurbüro nach drei Probeschürfen angenommen wurde. Über 6000 Euro kommen nun dazu.Die Hälfte der notwendigen Blockfundamente sind erstellt, sechs der 20 Streben gebaut. Deshalb wisse man nun, dass im ersten Bereich der feste Boden etwa 50 Zentimeter tiefer liege, als man es nach den Probeschürfen vermuten durfte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!