Marktbreit

Marktbreit: Zwei geparkte Fahrzeuge ausgebrannt

Auf einem Parkplatz in Marktbreit (Lkr. Kitzingen) sind in der Nacht zum Montag zwei Fahrzeuge komplett ausgebrannt. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.
Erneut brennt es in einem Hochhaus       -  Symbolbild: Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Straße.
Symbolbild: Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Straße. Foto: Paul Zinken (dpa)
In den frühen Morgenstunden ereignete sich in der Adam-Fuchs-Straße in Marktbreit ein Brandfall. Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes geriet ein auf dem dortigen Parkplatz abgestellter Mercedes-Vito in Brand. Das Feuer griff anschließend auf einen daneben parkenden VW-Polo über. Beide Fahrzeuge standen in Vollbrand, der von der eingesetzten Feuerwehr Marktbreit mit insgesamt 18 Helfern gelöscht werden konnte. Laut Polizeibericht beläuft sich der Gesamtschaden sich auf etwa 17.500 Euro.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?