Kitzingen

Mit dem Rad um die Welt: Kängurus wie Olympiasieger

Abstecher nach Deutschland       -  Annika Wachter und ihr Mann Roberto Gallegos Ricci.
Foto: Ricci | Annika Wachter und ihr Mann Roberto Gallegos Ricci.
Die Kitzingerin Annika Wachter (27) und ihr Freund Roberto Gallegos Ricci (30) sind seit Anfang September 2011 mit dem Fahrrad in der Weltgeschichte unterwegs.

So ging's weiter: Reisetag 886, geradelte Kilometer: 16 992. Die Welteroberer lassen es in Australien ruhig angehen: „Noch nie zuvor haben wir an Ruhetagen so viel geruht“, schreibt Annika.

Was sicher auch an der Hitzewelle liegt, die gerade in Victoria herrscht. Da kommen Besuche am Strand genau recht. Der Nachteil der Hitzewelle: Buschfeuer drohen. Daher herrscht seit Tagen schon ein komplettes Feuerverbot. Zum Glück darf gekocht werden – wenn mehrere Wasserkanister neben dem Kocher stehen.

Am nächsten Tag nieselt es. Die Strecke ist hügelig, bald überquert das Paar die „Grenze“ zwischen den Bundesstaaten Victoria und New South Wales. Es nieselt weiter. Auf dem nächsten Zeltplatz gibt es eine große Horde riesiger Kängurus zu entdecken. Sie sind wild und grasen in kleinen Grüppchen. Die Männchen stehen auf, wenn sich jemand nähert. „Sie sind größer als wir und muskulös wie die Olympiasieger. Mit denen wollen wir uns lieber nicht anlegen“, so Annika.

Der Weg führt durch mehrere Nationalparks. Es gibt laute Konzerte exotischer Vogelrufe zu hören, die sich so völlig von allen Rufen unterscheiden, die man aus Europa und Asien kennt. Überall der Duft von Eukalyptus und Laub. Kein Stress. Kein Visum, das eingehalten werden muss. Anhalten, wo es schön ist.

Bei Annika liest sich das so: „Wir stoppen in Thara, essen zwei Liter Eis und laufen am Strand entlang. Pause machen, so lange wir wollen – ohne nachdenken zu müssen, wie viele Kilometer wir schon geschafft haben und wie viele wir noch müssen.“

Was auffällt: Die Australier sind ein aktives Völkchen. Egal zu welcher Tageszeit, egal bei welchem Wetter: Man trifft immer auf Surfer, Jogger oder Schwimmer – und natürlich mindestens zwei Radfahrer.

Das Abenteuer ihres Lebens: Wir berichten in loser Folge über die Rad fahrenden Welteroberer. Der Blog im Internet unter www.tastingtravels.com.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Kitzingen
Freunde
Hitzewellen
Olympiasieger
Weltgeschichte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!