KITZINGEN/FETHIYE

Mit dem Rad um die Welt: Trick 17 beim Visum

Abstecher nach Deutschland       -  Annika Wachter und ihr Mann Roberto Gallegos Ricci.
Foto: Ricci | Annika Wachter und ihr Mann Roberto Gallegos Ricci.
Die Kitzingerin Annika Wachter (25) und ihr Freund Roberto Gallegos Ricci (28) sind seit Anfang September mit dem Fahrrad in der Weltgeschichte unterwegs. Aktuelle Lage: Überwintern in der Türkei ist angesagt.


Warten, dass es endlich wärmer wird – so lautet im Moment das Motto der Weltumrunder. Sie befinden sich noch immer in Fethiye. Das Problem: Das Visum läuft ab. Weshalb sie derzeit versuchen, eine Verlängerung zu bekommen.

Falls das nicht klappt, soll Trick 17 her: Man fahre auf eine der nahe liegenden griechischen Inseln, reise wieder ein und alles geht von vorne los. Könnte hinhauen. „Und wenn gar nichts geht“, schreibt Annika, „werden wir uns ordentlich sputen müssen, um bis zum 1. April raus zu sein und vorher noch diverse Visa für andere Länder zu bekommen.“

Ansonsten hat sich seit dem vergangenen Lagebericht nicht viel getan. Das Paar hilft seinen Gastgebern fleißig und nutzt die Zeit mit einem festen Dach über dem Kopf und einer festen Adresse, um neue Teile für die Fahrräder zu organisieren. Außerdem gilt es, sich über die Einreisebedingungen der kommenden Länder zu informieren.

Weiterhin gesucht werden auch Sponsoren und Förderer. Zudem will der Internetblog gründlich auf Vordermann gebracht werden. Und eine Radtour, um die unmittelbare Umgebung zu erkunden, steht ebenfalls noch aus.

Bis dahin gibt es für alle Leser dieser Reiseberichte „beste Grüße aus dem wahrscheinlich einzigen Punkt in der Türkei ohne meterhohen Schnee!“

Das Abenteuer ihres Lebens: Wir berichten in loser Folge über die Rad fahrenden Welteroberer. Der Blog im Internet unter www.tastingtravels.com.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Freunde
Visum
Weltgeschichte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!