Kitzingen

Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Äußerst nervös reagierte laut Polizeibericht ein 22-jähriger Mann, der mit seinem Wagen am Freitag gegen 9.30 Uhr in Kitzingen in der Inneren Sulzfelder Straße einer Kontrolle unterzogen wurde. Der Grund für die Nervosität des 22-Jährigen war schnell klar, stand er doch erkennbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei der Überprüfung des Führerscheins stellte sich heraus, dass es sich hierbei um eine Fälschung handelte. Die Fahrerlaubnis war dem jungen Mann bereits vorher entzogen worden. Gegen den 22-Jährigen wird jetzt wegen diverser Straftaten wie Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kitzingen
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Fälschung
Straftaten und Strafsachen
Urkundenfälschung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!