Marktbreit

Mitarbeiterinnen für langjährige Treue geehrt

Das Foto zeigt (von links) Andrea Endres (Pflegefachkraft), Ulrike Mloschin (Küchenmitarbeiterin), Birgit Wirsing (Hauswirtschaftsleiterin), Cornelia Ruffus (Verwaltungsleiterin) und  Einrichtungsleiter Ludger Schuhmann.
Foto: Birgit Porter | Das Foto zeigt (von links) Andrea Endres (Pflegefachkraft), Ulrike Mloschin (Küchenmitarbeiterin), Birgit Wirsing (Hauswirtschaftsleiterin), Cornelia Ruffus (Verwaltungsleiterin) und Einrichtungsleiter Ludger Schuhmann.

Im Januar 1996 begann das Abenteuer von vier Mitarbeiterinnen im AWO-Haus der Senioren in Marktbreit. Nicht nur Einrichtungsleiter Ludger Schuhmann bedankte sich für die 25-jährige Treue, sondern auch die bayerische Staatsministerin Carolina Trautner übersandte Ehrenurkunden im Namen des Freistaates Bayern, heißt es in einer Pressemitteilung. Ludger Schuhmann würdigte Andrea Endres, Ulrike Mloschin, Birgit Wirsing und Cornelia Ruffus mit persönlichen Worten des Dankes für die geleistete Arbeit und überreichte Blumensträuße und Gutscheine für die Erfüllung eines persönlichen Wunsches. Die Arbeiterwohlfahrt dankte den Jubilarinnen und würdigte die Arbeit der letzten 25 Jahre mit einer Gratifikation und einem zusätzlichen Tag Urlaub. Erfreulich sei, dass die Mitarbeiterinnen alle unterschiedlichen Tätigkeiten im Haus nachgehen, und somit eigentlich die vier Grundpfeiler einer Pflegeeinrichtung repräsentieren.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Marktbreit
Arbeiterwohlfahrt
Carolina Trautner
Mitarbeiter und Personal
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!