Kitzingen

Museumsschließung: Hofmann sieht Verschwendung von Steuergeld

Die Leiterin des Museums Barockscheune in Volkach wirft Kitzingen vor, nicht ernsthaft am Fortbestand des Stadtmuseums gearbeitet zu haben. Das sollte Museen eine Lehre sein.
Wird laut Stadtratsbeschluss geschlossen: das Städtische Museum Kitzingen in der Landwehrstraße.
Wird laut Stadtratsbeschluss geschlossen: das Städtische Museum Kitzingen in der Landwehrstraße. Foto: Ralf Dieter
Verständnislos reagiert die Leiterin des Museums Barockscheune in Volkach, Margit Hofmann, die für die SPD auch im Kitzinger Kreistag sitzt, in einer Stellungnahme auf die vom Kitzinger Stadtrat beschlossene Schließung des Kitzinger Stadtmuseums. "Wie kann es sein, dass ein Stadtrat ein so wichtiges Thema in einer einzigen Sitzung 'durchwinkt' und eine derart weit reichende Entscheidung ohne große Diskussion mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit im Hauruck-Verfahren fällt?", fragt sich Hofmann.