Kitzingen

Nach Corona: Tierheim Kitzingen befürchet Abgabewelle

Deutschlandweit stieg die Nachfrage nach Haustieren während Corona – so auch in Kitzingen. Aber was passiert mit den Tieren, wenn wieder Normalität herrscht?
Deutschlandweit stieg wegen Corona die Nachfrage nach Haustieren. Das Tierheim Kitzingen befürchtet aber eine Abgabe-Welle, wenn wieder Normalität einkehrt.
Deutschlandweit stieg wegen Corona die Nachfrage nach Haustieren. Das Tierheim Kitzingen befürchtet aber eine Abgabe-Welle, wenn wieder Normalität einkehrt. Foto: Andreas Arnold/dpa
Egal ob wegen Kurzarbeit, Schule im Netz oder Home-Office: Die meisten Leute verbrachten die vergangenen Monate mehr Zeit in den eigenen vier Wänden und beschränkten ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum. Mit dieser neuen Situation holten sich viele Menschen tierische Begleiter ins Haus. Deutschlandweit vermeldeten die Tierheime eine hohe Nachfrage – so auch in Kitzingen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?