Kitzingen

MP+Nachgefragt: Verreisen die Kitzinger während der Pandemie?

Reisen ist momentan kompliziert – es blühen Quarantäne und Testpflicht. Trotzdem stiegen die ersten schon in den Flieger. Wie geht es Reisebüros im Landkreis Kitzingen?
Die ersten deutschen Urlaubsflieger sind bereits gestartet. Wie steht es um die Urlaubslaune im Landkreis Kitzingen und wie geht es den Reisebüros?
Foto: dpa/Clara Margais | Die ersten deutschen Urlaubsflieger sind bereits gestartet. Wie steht es um die Urlaubslaune im Landkreis Kitzingen und wie geht es den Reisebüros?

Seit 14. März zählt Mallorca nicht mehr als Risikogebiet für Fernreisen. Die ersten deutschen Urlaubsflüge ließen deswegen nicht lange auf sich warten. Manche Airlines stockten sogar ihr Flugkontingent auf. Wie verhalten sich die Kitzinger in Sachen Urlaub? Reisebüros aus dem Landkreis geben einen Einblick in die Buchungszahlen und wie es ihnen wirtschaftlich aktuell geht.Christian Knollmeier aus Mainstockheim betreibt das Online-Reisebüro Goodbyetravel. Seit sieben Jahren bietet er seiner Kundschaft Reisen aller Art an. "Die Corona Pandemie ist sehr schrecklich für alle Reisebüros in Deutschland", sagt er.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat