Volkach

Nikolausfeier an der frischen Luft

Nikolaus in Corona-Zeit: Die Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Volkach hatten sich etwas Besonderes ausgedacht, damit der Mann mit Bart und Mitra auch bei den Kleinen vorbeischauen konnte. So kam der Nikolaus beispielsweise mit dem Schlitten in den Kindergarten Volkach; die Feier selbst musste wegen der Pandemie jedoch im Freien und mit getrennten Gruppen stattfinden. Voller Vorfreude hatten die Kinder einige Nikolauslieder eingeübt, die sie ihm dann mit viel Begeisterung vorsangen. Der Nikolaus freute sich sehr und hatte zum Dank für jede Gruppe einen vollgepackten Sack dabei. Dieser wurde jedoch erst wieder in den jeweiligen Gruppenräumen geöffnet. Auch die Kleinsten – die Krippenkinder – waren sehr neugierig und bestaunten nach anfänglichem Respekt den Nikolaus aus den Fenstern heraus. In den Kindergärten Gaibach und Obervolkach fanden ebenfalls Nikolausfeiern statt – mit Abstand und in viel frischer Luft. Bei den einen kam Nikolaus in den Garten der Einrichtung, die anderen trafen ihn im Wald. Hier wie dort waren die Kinder begeistert dabei, sangen und tanzten und freuten sich sehr über die Geschenke des Nikolaus.

Von: Katja Eden, Pressereferentin der Verwaltungsgemeinschaft Volkach

Unser Foto zeigt stellvertretend für alle Feiern der Kinderbetreuungsstätten die Nikolausfeier im Kindergarten Volkach.
Foto: Kindergarten | Unser Foto zeigt stellvertretend für alle Feiern der Kinderbetreuungsstätten die Nikolausfeier im Kindergarten Volkach.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Volkach
Pressemitteilung
Gaibach
Obervolkach
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!