Nordheim

Nordheim: Der Kindergarten-Neubau liegt voll im Plan

Die Arbeiten am neuen Kindergarten in Nordheim gehen zügig voran. Ende Juli sollen die Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein. Die Gestaltung der Außenanlagen wird gerade ausgeschrieben.
Foto: Peter Pfannes | Die Arbeiten am neuen Kindergarten in Nordheim gehen zügig voran. Ende Juli sollen die Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein. Die Gestaltung der Außenanlagen wird gerade ausgeschrieben.

"Wir liegen bei der Erschließung im Zeitplan", sagte Bürgermeisterin Sibylle Säger am Dienstag im Gemeinderat zum Stand der Dinge beim Neubau des Nordheimer Kindergartens. Der Bau der Kindertagesstätte mit Hort ist weit fortgeschritten, die Gestaltung der Außenanlagen wird gerade geplant. Ende dieses Jahres soll das Mammutprojekt fertig sein.Ab Januar 2023 wird der tägliche Betrieb voraussichtlich im neuen Zuhause stattfinden können. Die Gesamtkosten für den sechsgruppigen Kindergarten liegen bei knapp sechs Millionen Euro und im Rahmen der Prognose. Davon muss die Gemeinde gut die Hälfte schultern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!