Dettelbach

"Parkscheune" gegen Parkplatznöte in der Dettelbacher Altstadt?

Das Historische Rathaus in Dettelbach soll barrierefrei werden - der Stadtrat kann sich am Montag zwischen mehreren Varianten entscheiden. 
Foto: Frank Weichhan | Das Historische Rathaus in Dettelbach soll barrierefrei werden - der Stadtrat kann sich am Montag zwischen mehreren Varianten entscheiden. 

Zehn Punkte hat sich der Dettelbacher Stadtrat für seine nächste Sitzung vorgenommen. Wie berichtet wird zunächst das Gremium wieder vollzählig, weil Stefan Ringelmann als Nachrücker für die SPD in den Stadtrat einzieht und von Bürgermeister Matthias Bielek vereidigt wird. Auf der Tagesordnung steht danach das Historische Rathaus, das barrierefrei werden soll. Hier werden die entsprechenden Entwurfs-Varianten vorgestellt. Ein heikles Thema verbirgt sich hinter Punkt vier: Es geht um das Parken in der Altstadt. Um hier Entlastung zu schaffen, soll die Scheune der Hornschen Spitalstiftung zu einer "Parkscheune" werden. Um die Hornsche Spitalstiftung selbst geht es ebenfalls, der Stellenplan und die Haushaltssatzung werden beraten. Zudem wird sich der Rat mit der Stadttauben-Population befassen und beraten, ob Stadtratssitzungen künftig auch als Hybridformat möglich sind. Beginn ist an diesem Montag, 12. April, um 19 Uhr in der Maintalhalle.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Dettelbach
Frank Weichhan
Altstädte
Matthias Bielek
Parkplatznot
Parkprobleme
Rathäuser
SPD
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!