Abtswind

Paten gesucht: Bepflanzte Weinfässer verschönern Abtswind

Der Fremdenverkehrs- und Heimatverein Abtswind bepflanzte im Zuge der Dorfverschönerung Blumenkübel in Form von Weinfässern mit Grünpflanzen.
Foto: Madlene Hespelein | Der Fremdenverkehrs- und Heimatverein Abtswind bepflanzte im Zuge der Dorfverschönerung Blumenkübel in Form von Weinfässern mit Grünpflanzen.

Ende Juni bepflanzte der Fremdenverkehrs- und Heimatverein Abtswind im Zuge der Dorfverschönerung Blumenkübel in Form von Weinfässern mit Grünpflanzen. Viele fleißige Helfer hatten sich in der Weinstraße bei strahlendem Sonnenschein versammelt und gemeinsam aus den leeren Weinfässern individuelle Blickfänge gezaubert, heißt es in einer Pressemitteilung. Die fertig bestückten Fässer werden im Ort verteilt aufgestellt. Die Kosten für die Bepflanzung übernimmt der Fremdenverkehrs- und Heimatverein Abtswind.Für jedes Weinfass können die Abtswinder Bürger eine "Patenschaft" übernehmen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung