Wiesentheid

Patrick Spiegel aus Wiesentheid entwirft Mode, die nicht von der Stange ist

Als Web-Designer hat sich der 25-Jährige schon früh selbstständig gemacht. Nun entwirft der Jungunternehmer auch Mode für sein eigenes Label. Einblicke in seine kreativen Ideen.
Hoodies und T-Shirts nach Maß: Der Wiesentheider Patrick Spiegel hat ein Modelabel gegründet.
Foto: Andreas Stöckinger | Hoodies und T-Shirts nach Maß: Der Wiesentheider Patrick Spiegel hat ein Modelabel gegründet.

Patrick Spiegel ist ein kreativer junger Mann. Der 25-Jährige betreibt seit 2019 seine eigene Webagentur in Wiesentheid, mit der er Internetseiten entwirft. Seit kurzem hat er ein eigenes Modelabel gegründet, für das er die Bekleidung gestaltet. Von "Patrice Bocello", so der Name seiner Marke, sind bereits die ersten sieben Produkte der Kollektion zu haben. Das soll aber erst der Anfang sein.Bekleidung zu entwerfen, reizte den jungen Mann schon länger. "Zu Mode habe ich schon immer eine Affinität. Ich komme ja aus der Kreativbranche und habe schon immer gerne gestaltet und designt", sagt er über sich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!