Kitzingen

Personenkontrollen in der Parkgarage am Feuerwehrhaus

In den vergangenen Wochen gab es in der Parkgarage am Feuerwehrhaus in Kitzingen drei Sachbeschädigungen. Laut Polizeibericht wurde von Unbekannten unter anderen der Feuerlöscher entleert und Graffitis an die Wände gesprüht. Darüber wurde auch in der Presse berichtet. Deshalb weist die Polizeiinspektion Kitzingen darauf hin, dass die Polizeibeamten auf Grund des Bayerischen Polizeiaufgabengesetz befugt sind, in der dortigen Tiefgarage Personenkontrollen und die damit verbundenen Feststellungen der Personalien durchzuführen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung